Gasaustritt im Freien

Einsatzdaten vom 05.04.2018

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 07:44, Einsatzende: 08:35
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 12/1, 23/1, 40/1
Zusätzliche Wehren: keine

Bei Eintreffen stellten die Einsatzkräfte fest, dass ein Bagger bei Erdarbeiten eine Niederdruck-Gasleitung abgerissen, jedoch den Gasaustritt umgehend durch Abdecken der Leitung mit Aushub unterbrochen hatte. Der Energieversorger Erdgas Südbayern (ESB) war bereits vor Ort und führte Messungen durch. Von der FF ging ein Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz zu weiteren Messungen vor. Diese verliefen ohne Auffälligkeiten. Zudem erstellte die FF eine Straßen-Vollsperrung der umliegenden Verbindungsstraßen. Bis zum Setzen der Quetschzange durch den ESB blieb die FF in Bereitschaft, um ggf. eine Brandbekämpfung einzuleiten. Neben der FF war der Einsatzleiter Rettungsdienst, eine Rettungswagenbesatzung des BRK Dingolfing sowie eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Dingolfing vor Ort.

Beitrag teilen:
Facebook