Zimmerbrand Wörth

Die Feuerwehr wurde zu einem gemeldeten Wohnhausbrand mit starker Rauchentwicklung und Person in Gefahr nach Wörth alarmiert. Nach Rückmeldung durch die Einsatzleitung vor Ort „keine Person in Gefahr“ konnte die Anfahrt abgebrochen werden.

Ölspur

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein LKW Öl auf 100m Länge verloren hat. Durch die Feuerwehr wurde Bindemittel aufgebracht und die Straße gereinigt und im Anschluss die Einsatzstelle der Straßenmeisterei übergeben.