Verkehrsunfall

Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2111 Nord. Die Einsatzkräfte regelten den Verkehr während des BMW Schichtwechsels und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Es war zwei Fahrzeuge beteiligt. Die Einsatzstelle wurde abschließend dem Straßenbaulastträger übergeben.

Brandmeldeanlage

Bei der Erkundung im Schutzbereich konnten keine Unregelmäßigkeiten festgestellt werden. Die Anlagen im betroffenen Bereich waren zum Zeitpunkt der Alarmauslösung außer Betrieb. Reinigungsarbeiten wurden nicht durchgeführt. Durch den Betreiber wurden die Meldelinien an der Bandmeldeanlage abgeschaltet. Die Wartungsfirma wurde zur Revision der Melder angefordert. Die FF stellte die BMA zurück. Neben der FF war eine Rettungswagenbesatzung des BRK, sowie der Brandschutzbeauftragte vor Ort. Weitere Maßnahmen der FF waren nicht erforderlich.