Brand Industriegebäude

Einsatzdaten vom 18.11.2020

Einsatzart: Brand
Alarmierung: 11:29, Einsatzende: 12:20
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 23/1, 30/1, 41/1
Zusätzliche Wehren: FF Ahrain (LA), FF Grießenbach (LA), FF Niederaichbach (LA), FF Niederviehbach, FF Postau (LA), FF Unholzing (LA), FF Wörth (LA)

Die Feuerwehren Wörth, Ahrain, Postau, Niederaichbach, Unholzing, Grießenbach, Niederviehbach und Dingolfing wurden mit dem Meldebild „Explosion in einem Industriegebiet“ zur Fa. Koslow nach Wörth gerufen. Der Mitteiler gab an, dass es im Inneren des Schreddergebäudes zu einer Explosion mit einhergehender Rauchentwicklung sowie dem Aushub des Hallendaches gekommen sei. Beim Eintreffen der Feuerwehr Dingolfing war die örtlich zuständige Feuerwehr Wörth mit einem Trupp, geschützt mit schwerem Atemschutz und einem Löschrohr zur Erkundung im Objekt. Eine Rauchentwicklung im Außenbereich des Gebäudes war nicht mehr feststellbar. Nach der Rückmeldung durch den Einsatzleiter war kein Folgebrand entstanden, so dass die zusätzlich alarmierten Kräfte ohne Eingreifen wieder abrücken konnten.

Beitrag teilen:
Facebook