Personenrettung über DLK

Zusammen mit der Feuerwehr Gottfrieding wurden wir in die Gottfriedingerschwaige zu einer Personenrettung über die Drehleiter alarmiert. Vorort wurde die Person bereits vom Rettungsdienst betreut. Durch die Drehleiter wurde die Person auf erdgleiche gebracht und dem Rettungsdienst übergeben.

Industriebrand

Die Feuerwehren Wörth, Postau, Ahrain und Dingolfing wurden zum Brand einer Absauganlage in einem Gewerbebetrieb in Wörth alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das offene Gebäude, in dem die Anlage stand, bereits stark verraucht und Flammen schlugen aus der Absaugung. Die Halle wurde auf Weisung der Einsatzkräfte stromlos geschaltet, über vorhandene Aufstiegsleitern und über die Drehleiter der Feuerwehr Dingofling anschließend eine Brandbekämpfung der Filter- und Absetzkammern auf einer Höhe von ca. acht Metern über dem Hallenboden vorgenommen. Im Verlauf des Einsatzes musste die Außenhaut der Anlage mittels Trennschleifern geöffnet und der Inhalt ausgeräumt werden um am Boden endgültig abgelöscht zu werden. Das Ausräumen der Filter und des teilweise in Brand geratenen Inhaltes gestaltetes sich, neben der Rauchentwicklung, sehr zeit- und personalintensiv. Nachdem der Inhalt der Anlage abgelöscht war, wurde die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.

Pressebericht auf Idowa

Brandmeldeanlage

Alarmierung zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einen Industriebetrieb. Die Erkundung ergab einen Defekt an einem Dichtring in einer Maschine, wodurch Wasserdampf austrat. Nach Abschluss der Erkundung wurde die Anlage zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

Wohnungsöffnung

Da nicht bekannt war, welche Person angerufen hat und nur ein Hilferuf warnehmbar war, wurden alle Wohnungen im Gebäude durchgesehen. Die hilferufende Frau hatte selbstständig die Wohnungstür geöffnet. Anschließend wurde die Person dem Rettungsdienst übergeben. Nachdem die Wohnung verschlossen war, wurde die Einsatzstelle dem Rettungsdienst übergeben.

auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Alarmierung zu auslaufenden Betriebsstoffen und Verkehrslenkung nach einem Verkehrsunfall auf die Brumatherstraße Höhe OBI-Baumarkt. Ein PKW hatte bereits wartende Fahrzeuge an einer Ampel übersehen und fuhr Diesen auf. Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle gereinigt und eine kurzzeitige Vollsperrung der Brumather-Straße eingerichtet. Nach Beendigung der Unfallaufnahme durch die Polizei und Abtransport der Unfallfahrzeuge konnte die Straße wieder freigegeben werden.

Brandmeldeanlage

Die Feuerwehren Weigendorf, Loiching, Teisbach und Dingolfing wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Gasthof nach Oberteisbach alarmiert. Vor Ort zeigte sich ein Schwelbrand in der Küche, welcher allerdings bereits durch den Besitzer abgelöscht war. Die Kräfte der Feuerwehr Dingolfing konnten ohne Eingreifen zur Wache zurückkehren.