Wohnungsöffnung

Mit der Drehleiter wurde von außen am Zimmerfenster im 1. OG eine Nachschau durchgeführt. Nachdem eine Person im Zimmer gesichtet wurde, öffnete ein Trupp der Feuerwehr, geschützt mit schwerem Atemschutz, die Zugangstüre für die Polizei und den Rettungsdienst. Das Gebäude wurde für die Dauer des Einsatzes mittels Drucklüfter der Feuerwehr belüftet.