Verkehrsunfall A92

Einsatzdaten vom 28.10.2019

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 21:50, Einsatzende: 23:30
Ausgerückte Fahrzeuge: 40/1, 55/1, 58/1, VSA
Zusätzliche Wehren: keine

An der Anschlussstelle DGF-Mitte in Fahrtrichtung München waren zwei PKW zusammengestoßen. Alle Personen waren beim Eintreffen der Feuerwehr bereits aus ihren PKW befreit. Durch die Einsatzkräfte wurde die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr, durch eine Vollsperrung der Autobahn mit Ableitung an der Anschlussstelle DGF-Mitte abgesichert. Vor Ort wurde Brandschutz sichergestellt und die Fahrzeugbatterien abgeklemmt. Mit dem Lichtmast des HLF wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Überholspur gereinigt und der ebenfalls auf der Überholspur befindliche Unfall-Pkw auf den Standstreifen verbracht. Die verständigte Autobahnmeisterei übernahm die Reinigung der restlichen Fahrspuren. Die Vollsperrung wurde ebenfalls von der AM übernommen und die Einsatzkräfte konnten zur Feuerwache zurückkehren.

Pressebericht auf Idowa

Pressebericht im Wochenblatt

Pressebericht in der PNP

Beitrag teilen:
Facebook