Brand Wohnhaus

Die Feuerwehren Loiching, Höfen und Dingolfing wurden zu einem Zimmerbrand in Loiching gerufen. An einem Einfamilienhaus war im EG ein Brand entstanden und hatte sich bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte im Außenbereich, die Terrassenüberdachung, im EG und einhergehend mit einer massiven Rauchentwicklung über das ganze Gebäude ausgebreitet. Durch die Feuerwehren wurden zwei Löschrohre im Innenangriff, drei Löschrohre und das Wenderohr der Drehleiter im Außenangriff vorgenommen, zusätzlich wurde ein Überdrucklüfter eingesetzt. Die Besatzung der Drehleiter deckte das Dach im Brandbereich aus und führte Nachlöscharbeiten durch. Der Einsatzleitwagen der FF Dingolfing unterstützte die örtlich zuständige Feuerwehr Loiching bei der Einsatzstellenorganisation. Nach Abschluss der Brandbekämpfung rückten die Dingolfinger Stadtfeuerwehren ab, die Feuerwehr Loiching blieb zur Brandwache noch vor Ort. Vom Rettungsdienst waren ein RTW und der ELRD vor Ort. Der Bürgermeister der Gemeinde Loiching kam ebenfalls an die Einsatzstelle.

Pressemeldung der Polizei

Pressebericht auf Idowa

Pressebericht im Wochenblatt

Pressebericht in der PNP