Gasaustritt im Freien

Die Feuerwehren Frauenbiburg und Dingolfing wurden zu einem Gasaustritt im Freien nach Frauenbiburg alarmiert. Ein Bagger hatte bei Straßenbauarbeiten eine Erdgasleitung abgerissen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehrkräfte wurde das Loch provisorisch mit der Baggerschaufel abgedichtet. Die Einsatzkräfte stellten vor Ort den Brandschutz sicher und führten Messungen durch. Der verständigte Gasversorger schieberte nach seinem Eintreffen die Zuleitung ab. Die Einsatzstelle wurde, nachdem die Gefahrenstelle beseitigt war, an den Gasversorger übergeben.