Verkehrsunfall

Einsatzdaten vom 26.11.2019

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 13:30, Einsatzende: 14:15
Ausgerückte Fahrzeuge: 14/1, 40/1
Zusätzliche Wehren: keine

Verkehrsunfall zwischen einem Bus und einem PKW. Die Einsatzkräfte unterstützten die anwesende Polizei bei der Verkehrslenkung im Rahmen der Amtshilfe und führten eine Fahrbahnreinigung durch. In Absprache mit den Beamten nahm ein Feuerwehrdienstleistender einen am Unfall beteiligten Hund in Obhut und übergab diesen im Anschluss an die Familie der Verursacherin.

Beitrag teilen:
Facebook