Verkehrsunfall A92

Einsatzdaten vom 30.10.2019

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 20:46, Einsatzende: 23:00
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 14/1, 40/1, 55/1, 58/1, 61/1, VSA
Zusätzliche Wehren: Werkfeuerwehr BMW Dingolfing

Vor Ort waren insgesamt 5 Fahrzeuge in einen Unfall beteiligt. Beim Eintreffen der ersten Kräfte waren bereits alle Personen aus ihren PKWs befreit. Eine Vollsperrung der Autobahn mit Ableitung an der Anschlussstelle Dingolfing-Mitte wurde durch den VSA eingerichtet. Durch den MTW wurde die Autobahnauffahrt gesperrt. Bei allen Unfallfahrzeugen wurden die Fahrzeugbatterien abgeklemmt und der Brandschutz sichergestellt. Nach Abtransport der verletzten Personen wurde die Fahrbahn grob gereinigt und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen, dass die im Stau befindlichen Fahrzeuge die Einsatzstelle verlassen konnten. Die restliche Fahrbahnreinigung übernahm die verständigte Autobahnmeisterei. Die Unfallstelle wurde über die komplette Einsatzzeit mittels der Lichtmasten des Rüstwagen und des HLF ausgeleuchtet. Nach Abtransport der Unfall-PKW wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Pressebericht auf Idowa

Pressebericht im Wochenblatt

Pressebericht in der PNP

Beitrag teilen:
Facebook