Brand Werkstatt

Einsatzdaten vom 11.07.2019

Einsatzart: Brand
Alarmierung: 12:32, Einsatzende: 13:45
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 30/1, 41/1
Zusätzliche Wehren: FF Gottfrieding, FF Sossau (Stadtteilwehr)

Die Feuerwehren Gottfrieding, Sossau und Dingolfing wurden zum Brand einer Werkstatt in einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Gottfriedingerschwaige gerufen. Der Brandleider hatte in der Werkstatt vor dem Brandausbruch Schweißarbeiten durchgeführt und diese kurzzeitig verlassen. Bei seiner Rückkehr stand die Einrichtung der Werkstatt bereits in Vollbrand. Sofort brachte der Besitzer mehrere Handfeuerlöscher zum Einsatz und konnte so den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehren eindämmen. Durch die Einsatzkräfte wurden die Löschmaßnahmen durch den Einsatz zweier Löschrohre intensiviert, die Fehlbodendecke geöffnet, der darüber liegende Saal sowie angrenzende Bereiche durch Trupps, geschützt mit schwerem Atemschutz, mit der Wärmebildkamera kontrolliert und belüftet da sich der Rauch bereits entsprechend ausgebreitet hatte. Der anwesende Rettungsdienst übernahm die Absicherung der eingesetzten Atemschutzgeräteträger. Abschließend wurde die Einsatzstelle an den Brandleider, mit der Auflage halbstündliche Nachschauen durchzuführen, übergeben.

Pressebericht im Wochenblatt

Beitrag teilen:
Facebook