Verkehrsunfall A92

Einsatzdaten vom 04.09.2020

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 15:42, Einsatzende: 17:00
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 14/1, 23/1, 40/1, 58/1, VSA
Zusätzliche Wehren: FF Höfen (Stadtteilwehr), FF Wörth (LA)

Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW auf der A92 in Fahrtrichtung München, zwischen den Anschlussstellen Dingolfing-Mitte und Dingolfing-West. Ein Pkw war mit einem LKW kollidiert und kam mittig beider Fahrspuren zum Stehen. Ein beteiligter Sattelzug kam ca. 500m weiter auf dem Standstreifen zum Stehen. Durch die Kräfte der Feuerwehr wurde an beiden beteiligten Fahrzeugen der Brandschutz sichergestellt, die Unfallstelle gesäubert und auslaufende Betriebsstoffe gebunden. Für die Arbeiten auf der Fahrbahn wurde die BAB kurzzeitig komplett gesperrt. Im weiteren Verlauf wurde die Überholspur für den Verkehr freigegeben. Durch verstreute Fahrzeugteile auf den Fahrstreifen in Fahrtrichtung Deggendorf wurden die Feuerwehren Höfen und Wörth nachalarmiert. Nach Abschluss der Arbeiten wurde die Einsatzstelle der Polizei und Autobahnmeisterei übergeben.

Pressebericht auf Idowa

Pressebericht in der PNP

Beitrag teilen:
Facebook