Tierrettung

Einsatzdaten vom 06.05.2022

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 10:02, Einsatzende: 12:50
Ausgerückte Fahrzeuge: 14/1, 35/1
Zusätzliche Wehren: FF Goldern (LA), FF Niederaichbach (LA), FF Niederviehbach

Alarmierung mit dem Wechselladerfahrzeug mit Kran zu einem Verkehrsunfall mit Pferdetransportanhänger in den Landkreis Landshut. Duch ein starkes Bremsmanöver verkeilte sich das Pferd im Anhänger an der seitlichen Zugangstür und wurde verletzt eingeklemmt. In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Niederviehbach wurde die technische Rettung duch Entfernen der Anhängerseitenwand durchgeführt. Anschließend wurde das Tier auf einem Strohbett am Straßenrand durch den Tierarzt behandelt. Mittels Kran und dem Tierhebesatz wurde der Tierarzt unterstützt. Aufgrund einer erweiterten Tierrettungsausstattung wurde der Löschzug Achdorf der Stadt Landshut nachalarmiert. Die Feuerwehren Niederviehbach und Dingolfing konnten somit nach der Tierrettung abrücken. Die weitere Betreuung und Behandlung des Pferdes führten der Tierarzt, sowie die Feuerwehren Niederaichbach und Goldern in Verbindung mit der Feuerwehr Landshut durch.

Scroll to Top