Verkehrsunfall A92

Einsatzdaten vom 03.02.2022

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 01:32, Einsatzende: 03:45
Ausgerückte Fahrzeuge: 14/1, 40/1, 58/1, 61/1, VSA
Zusätzliche Wehren: keine

Alarmierung zu einem Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten PKW auf die A92 in Fahrtrichtung Deggendorf, zwischen den Anschlussstellen Dingolfing-Ost und Pilsting. Ein PKW war nach einem Reifenplatzer ins Schleudern und nach Überschlag im Straßengraben hinter dem Wildschutzzaun zum Liegen gekommen. Um einen leichteren Zugang zum Fahrzeug zu ermöglichen wurde der Zaun mit einem Bolzenschneider geöffnet. In Absprache mit dem Rettungsdienst wurde zur patientenschonenden Rettung das Fahrzeugdach mittels hydraulischem Rettungssatz entfernt. Der VSA sperrte bis zum Abtransport des Unfallfahrzeuges den rechten Fahrstreifen. Durch die Lichtmasten des HLF und RW wurde die Einsatzstelle großflächig ausgeleuchtet. Um das Fahrzeug und Erdreich auf auslaufende Betriebsstoffe zu kontrollieren wurde dies mit der Seilwinde auf den Standstreifen gezogen. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle der Polizei und Autobahnmeisterei übergeben.

Pressebericht auf Idowa

Pressebericht im Wochenblatt

Pressebericht in der PNP

Scroll to Top