Verkehrsunfall

Einsatzdaten vom 20.04.2021

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 07:39, Einsatzende: 08:30
Ausgerückte Fahrzeuge: 41/1, 61/1
Zusätzliche Wehren: Werkfeuerwehr BMW Dingolfing

Die Feuerwehr Dingolfing wurde zusammen mit der BMW Werkfeuerwehr zu einem ausgelösten E-Call Notruf alarmiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein PKW sowie ein Kleintransporter zusammengestoßen waren. Dabei wurde ein Hydrant an der Sollbruchstelle abgetrennt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der beteiligte Transporter wurde durch die FF, mittels Fahrzeugroller von der Fahrbahn entfernt. Der beteiligte PKW wurde mittels Abschleppwagen beseitigt. Die WF BMW Dingolfing übernahm die erste Absicherung der Einsatzstelle. Die beiden Patienten wurden vom BMW RTW sowie vom öffentlichen Rettungsdienst gesichtet und betreut. Die Stadtwerke wurden zur Instandsetzung des Hydranten über die anwesende Polizei verständigt. Die Einsatzstelle wurde abschließend an die Beamten übergeben.

Beitrag teilen:
Facebook