schwerer Verkehrsunfall A92

Einsatzdaten vom 19.07.2020

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 14:54, Einsatzende: 17:00
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 14/1, 23/1, 40/1, 55/1, 58/1, 61/1, VSA
Zusätzliche Wehren: FF Wörth (LA)

Die Feuerwehr Dingolfing wurde auf die A92 in Fahrtrichtung München, bei dem mehrere PKW beteiligt waren und Einer die Leitplanke durchbrochen hatte alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass sich die Fahrzeuge und -teile auf alle vier Spuren in beiden Richtungen verteilt hatten. Zur Absicherung in Richtung Deggendorf wurde der VSA der FF Wörth nachalarmiert. Auslaufende Betriebsstoffe wurden gebunden und alle Fahrspuren gereinigt. Bis zum Abtransport sicherten die Unfallstelle der Versorgungs-LKW und das TLF4000 ab. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Pressebericht im BR

Pressebericht auf Idowa

Pressebericht in der PNP

Beitrag teilen:
Facebook