Person in Isar

Die Wasserwacht, der Rettungsdienst und die Feuerwehr Dingolfing wurden mit dem Meldebild „Person in Wasser“ im Bereich der Isar alarmiert. Auf Höhe des Flusskilometers 46 war eine Person nach Rückmeldung der Polizei noch auf der Anfahrt, Isarseitig rechts bereits aus dem Wasser gerettet. Laut ILS war die Landung eines Hubschraubers geplant, der Landeplatz wurde im Bereich eines Feldes mit dem Lichtmast des HLF ausgeleuchtet. Der Rest der Kräfte konnte nach kurzer Zeit in Bereitstellung im Bereich des Rennweges zur Feuerwache zurückkehren.