Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Einsatzdaten vom 24.03.2018

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 21:32, Einsatzende: 23:00
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 40/1, 55/1
Zusätzliche Wehren: keine

Eine Person war von einem PKW erfasst worden. Der Verursacher flüchtete. Die Besatzung des BRK Rettungswagens versorgte in Zusammenarbeit mit dem Notarzt den Patienten und transportierte diesen anschließend zur Weiterbehandlung ins Kinikum nach Landshut. Für die Dauer der Arbeiten sicherte die Feuerwehr die Unfallstelle und leuchtete diese mit dem Lichtmast des Hilfeleistungslöschfahrzeuges aus. Die Polizei bestellte einen Gutachter.

Pressemeldung der Polizei

Pressebericht im BR

Pressebericht auf Idowa

Pressebericht im Wochenblatt

Pressebericht in der PNP

Beitrag teilen:
Facebook