PKW im Graben

Einsatzdaten vom 25.12.2021

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 15:50, Einsatzende: 17:20
Ausgerückte Fahrzeuge: 40/2, 55/1
Zusätzliche Wehren: keine

Ein PKW war am Kaufland-Kreisverkehr von der Fahrbahn abgekommen, hatte sich die Ölwanne aufgerissen und war im Graben zum Liegen gekommen. Die entstandene Ölspur am Kreisverkehr, auf der Verkehrsinsel und am stadtseitigen Radweg wurde großflächig abgestreut, ein Gulli im betroffenen Bereich wurde mittels Ölbindemittel gesichert. Am Unfallfahrzeug wurde die Batterie abgeklemmt und der Brandschutz sichergestellt. Während der Fahrzeugbergung wurde der Verkehr geregelt und der Abschlepper unterstützt. Nach der Bergung wurde die Fläche im Graben auf Ölverschmutzung kontrolliert, hier war kein weiteres Eingreifen erforderlich. Der Kreisbauhof wurde zum Aufstellen von Warnschildern am Kreisverkehr verständigt. Die Est wurde an den Straßenbaulastträger übergeben.

Scroll to Top