gemeldeter KFZ-Brand

Einsatzdaten vom 13.12.2014

Einsatzart: Fehlalarm
Alarmierung: 14:19, Einsatzende: 15:15
Ausgerückte Fahrzeuge: 35/1, 40/1, 55/1, 58/1, VSA
Zusätzliche Wehren:

Die Feuerwehr Dingolfing wurde zu einem vermeintlichen Fahrzeugbrand auf die A92 Fahrtrichtung Deggendorf, Höhe KM 95,5 alarmiert. An der gemeldeten Stelle konnte keine Feststellung gemacht werden – das Fahrzeug befand sich bei KM 98,5. Die Erkundung ergab, dass es sich lediglich um einen geplatzten Turbolader handelte. Die Einsatzstelle wurde an die Autobahnpolizei Wörth übergeben. Diese sicherte das Fahrzeug gegen den rückwärtigen Verkehr ab. Ein Einsatz der FF wurde nicht erforderlich.

Beitrag teilen:
Facebook