Kaminbrand

Einsatzdaten vom 13.01.2014

Einsatzart: Brand
Alarmierung: 13:54, Einsatzende: 14:30
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 30/1, 40/1, 41/1
Zusätzliche Wehren: FF Sossau (Stadtteilwehr)

Die Feuerwehr wurde zu einem Kaminbrand mit einhergehender Rauchentwicklung im Gasthaus Bubenhofer in den Speisemarkt alarmiert. Nachdem sich ein Teil des Löschzuges noch auf der Rückfahrt vom Industriebrand in Wörth befand, wurde in Abstimmung mit der Einsatzleitung zur Ergänzung der Dingolfinger Kräfte das TLF der Stadtteilfeuerwehr Sossau nachalarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war das Gebäude minimal verraucht und die Wirtin bereits zur notärztlichen Versorgung im Rettungswagen des BRK Dingolfing untergebracht. Vermutlich aufgrund der Wittergungsverhältnisse und einem nicht ordnungsgemäß gereinigten Ofenrohr war es zum Rückstau von Brandgasen in die jeweiligen Nutzungseinheiten gekommen. Durch die Feuerwehr Dingolfing wurden der gesamte Verlauf und angrenzende Bereiche des Ofenrohres mit der Wärmebildkamera ohne Feststellung kontrolliert. Zur Belüftung des Gebäudes mussten lediglich vorhandene Fenster und Türen geöffnet werden. Die Nachschau am Kamin übernahm der über die ILS verständigte Bezirkskaminkehrermeister. Ein weiteres Eingreifen der Feuerwehren war somit nicht erforderlich.

Beitrag teilen:
Facebook