Ölschaden auf Straße

Einsatzdaten vom 30.07.2013

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 13:50, Einsatzende: 14:30
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 55/1
Zusätzliche Wehren: keine

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Betriebsmitarbeiter bereits eine Straßensperre errichtet und Bindemittel aufgebracht. Aus einem Sattel-Kipper Lastkraftwagen war aufgrund eines technischen Defektes ca. 300l Hydrauliköl ausgetreten und hatte sich im Betriebsgelände und auf der Straße auf einer Fläche von insgesamt 150 Qudratmetern verteilt. Durch die Betriebsleitung wurde, nachdem auch eine geringe Menge Öl in das werkseigene Kanalnetz gelaufen war, die Kläranlage Dingolfing verständigt. Durch die Feuerwehr Dingolfing wurde Bindemittel ausgehändigt und der Bauhof zum Aufstellen von Ölwarnschildern und zur Beauftragung einer Spezialfirma zur Straßenreinigung an die Einsatzstelle beordert.

Beitrag teilen:
Facebook