Schwelbrand im Bürgerheim

Einsatzdaten vom 12.03.2012

Einsatzart: Brand
Alarmierung: 14:43, Einsatzende: 15:15
Ausgerückte Fahrzeuge: 30/1, 40/1, 41/1
Zusätzliche Wehren:

Alarmierung über die Brandmeldeanlage zu einem Schaltschrankbrand mit einhergehender Rauchentwicklung in der Wäscherei des Altenheimes Dingolfing. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte der Hausmeister den Schaltschrank bereits „stromlos“ geschaltet und somit größeren Schaden abgewendet. Die Einsatzkräfte kontrollierten die Anlage mittels Wärmebildkamera, die Nachschau verlief jedoch ohne Feststellung. Der, durch den Schmorbrand entstandene Rauch wurde über natürliche Entlüftungen abgeführt. Der Hausmeister wurde nach Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom anwesenden Notarzt des BRK Dingolfing untersucht. Die Brandmeldeanlage wurde nach Abschluss der Arbeiten durch die Feuerwehr zurückgestellt. Für die Reparatur der Anlage wurde ein Elektrounternehmen bestellt. Die Einsatzstelle wurde an den Heimleiter übergeben.

Beitrag teilen:
Facebook