Verkehsunfall A92

Einsatzdaten vom 15.01.2018

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 15:26, Einsatzende: 16:30
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 40/1, 55/1, 58/1, 61/1, VSA
Zusätzliche Wehren: keine

Verkehrsunfall auf der A92, in Fahrtrichtung Deggendorf, zwischen den Anschlussstellen Dingolfing-Ost und Pilsting/Großköllnbach. Zwei PKW waren kollidiert und kamen im Straßengraben zum liegen. Die Fahrzeugteile hatten sich über die gesamte Fahrbahn verteilt. Die beiden Fahrzeugführer wurden durch den anwesenden Rettungsdienst versorgt und ins Donau-Isar-Klinikum, Haus Dingolfing transportiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr übernahmen die Absicherung der Unfallstelle, stellten den Brandschutz sicher, klemmten die Fahrzeugbatterien ab und reinigten, nach der Freigabe durch die anwesende Polizei, die Fahrbahn. Für die Dauer der Arbeiten wurde eine Vollsperrung an der AS Dingolfing-Ost mit dem VSA und dem Versorgungslastkraftwagen errichtet. Die Unfallstelle wurde abschließend an den Straßenbaulastträger und die Polizei übergeben.

Pressebericht auf Idowa

Pressebericht im Wochenblatt

Beitrag teilen:
Facebook