Lagerhallen nach Starkregen geflutet

Einsatzdaten vom 15.06.2015

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 07:13, Einsatzende: 10:00
Ausgerückte Fahrzeuge: 12/1, 35/1, 50/1, 55/1, AB-Mulde, auf Wache
Zusätzliche Wehren: FF Dornwang, FF Höfen (Stadtteilwehr), FF Landau/Isar, FF Leiblfing (SR), FF Lengthal, FF Loiching, FF Mamming, FF Mengkofen, FF Moosthenning, FF Ottering, FF Rimbach, FF Sossau (Stadtteilwehr), FF Teisbach (Stadtteilwehr), FF Thürnthenning, FF Tunding, FF Wallersdorf, Werkfeuerwehr BMW Dingolfing

Die Feuerwehr Dingolfing unterstütze die BMW Werkfeuerwehr bei der Reinigung diverser Hallen im Logistikpark Moosthenning. Mit Wassersaugern wurde eine Vermuhrung aus den Hallen abgepumpt und zusammen mit der WF eine Feuermeldung abgearbeitet. Auf Weisung der Werkfeuerwehr wurden die Restarbeiten durch eine Reinigungsfirma übernommen. Der Einsatzleitwagen von DGF koordinierte die Arbeiten vor Ort bzw. hielt den Kontakt zur ILS Landshut und zur KEZ Landau.

Pressebericht in der PNP

Beitrag teilen:
Facebook