Kellerbrand mit 9 Verletzten

Einsatzdaten vom 12.05.2011

Einsatzart: Brand
Alarmierung: 21:38, Einsatzende: 01:45
Ausgerückte Fahrzeuge: 12/1, 30/1, 40/1, 41/1, 50/1, 55/1, 61/1
Zusätzliche Wehren: FF Frauenbiburg (Stadtteilwehr), FF Höfen (Stadtteilwehr), FF Sossau (Stadtteilwehr)

Die Feuerwehren Sossau und Dingolfing wurden zu einem Zimmerbrand in der Bergiusstraße, mit Personen im Gebäude alarmiert. Beim Eintreffen der Kräfte sah man auf zwei Balkonen im 1. OG und ebenfalls auf zwei Balkonen im 2. OG mehrere Personen, die teilweise von diesen, aufgrund von Panik herunter springen wollten. Unter anderem waren auch zwei Babys dabei. Die anwesenden Feuerwehren begannen sofort mittels zwei Steckleitern und der Drehleiter mit der Personenrettung. Dabei wurden insgesamt neun Menschen gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Zeitgleich wurde die Brandbekämpfung über das Treppenhaus eingeleitet. Der Brandherd konnte nach kurzer Zeit im Keller lokalisiert werden. Die Feuerwehren Frauenbiburg und Höfen wurden zur Unterstützung mit Atemschutzgeräteträgern und dem Abrollbehälter Atemschutz der FF Höfen nachalarmiert. Da der Zugang zu dem Keller, aufgrund der starken Hitzeentwicklung nicht möglich war wurde dieser mit Schaum geflutet und somit das Feuer gelöscht. Anschließend wurde der Schaum mittels dem Be- und Entlüftungsgerät wieder aus dem Gebäude gesaugt. Die Brandstelle wurde durch Beamte der Kriminalpolizei gesichtet. Nach Aussage des Rettungsdienstes waren 9 Personen leicht verletzt worden, darunter auch ein Feuerwehrmann.

Beitrag teilen:
Facebook