Verkehrsunfall A92

Einsatzdaten vom 10.10.2017

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 13:58, Einsatzende: 15:15
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 40/1, 55/1, 58/1, 61/1, VSA
Zusätzliche Wehren: FF Niederviehbach, FF Wörth (LA)

Die Feuerwehren Dingolfing, Niederviehbach und Wörth wurden zu einem Verkehrsunfall mit einem Kleintransporter und einem daraus resultierenden Folgeunfall auf die A92 gerufen. Entgegen der ersten Meldung war der Unfall in Fahrtrichtung Deggendorf auf Höhe des Parkplatzes Teisbacher Moos. Dort war der Kleintransporter des Verursachers gegen einen Baum gefahren nachdem er mit einem Lastkraftwagen kollidiert war. Zwei weitere PKW waren ebenfalls an dem Geschehen beteiligt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Dingolfing sicherten die Unfallstelle und unterstützten die Polizei und den Rettungsdienst bei Aufräumarbeiten bzw. bei der Personenbetreuung. Eine Gasflasche in dem Kleintransporter wurde sicherheitshalber abgeklemmt. Für die Dauer der Hubschrauberlandung musste die Fahrbahn in Richtung Deggendorf komplett gesperrt werden. Abschließend wurde die Unfallstelle an die Polizei und die Autobahnmeisterei übergeben.

Pressebericht auf Idowa

Pressebericht im Wochenblatt

Pressebericht in der PNP

Beitrag teilen:
Facebook