Verkehrsunfall

Einsatzdaten vom 08.05.2017

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 13:43, Einsatzende: 14:20
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 40/1, 55/1
Zusätzliche Wehren:

Zwei PKW waren frontal zusammengestoßen, insgesamt waren drei Personen verletzt. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits alle beteiligten Personen aus den Fahrzeugen gerettet und in Rettungswägen verbracht worden. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle, nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf und führten eine grobe Fahrbahnreinigung durch. Über die anwesende Polizei wurde der Straßenbaulastträger verständigt. Nach dem Abrücken der Rettungsmittel konnte die Einsatzstelle für den fließenden Verkehr wieder freigegeben werden. Die Unfallstelle wurde an die Polizei übergeben.

Beitrag teilen:
Facebook