Person auf A92 eingeklemmt

Die Feuerwehren Höfen, Niederviehbach, Wörth und Dingolfing wurden auf die A92 in Fahrtrichtung Deggendorf alarmiert. Gemeldet waren zwei Verkehrsunfälle mit einer eingeklemmten Person. Die Feuerwehren Niederviehbach, Wörth und Höfen erkundeten den Autobahnabschnitt DGF-West Richtung DGF-Mitte ohne Feststellung und rückten wieder ab. Die Feuerwehr Dingolfing stellte einen VU nach der AS DGF-Ost in Fahrtrichtung Deggendorf bei KM94,5 fest. Zwei PKW waren beim Einfahren auf die Autobahn zusammengestoßen, einer davon kam im Straßengraben und ein weiterer auf der Fahrspur zum stehen. Aus beiden PKW liefen Betriebsstoffe aus. In dem PKW im Straßengraben war eine Person eingeschlossen und musste auf Weisung des anwesenden Notarztes schonend durch Entfernung des Fahrzeugdaches gerettet werden. Für die Dauer der Arbeiten wurde der rechte Fahrstreifen durch die Einsatzkräfte gesperrt und der Brandschutz sichergestellt. Abschließend wurde eine grobe Fahrbahnreinigung durchgeführt und die Einsatzstelle an die Anwesende Polizei übergeben. Die drei unfallbeteiligten Personen wurden durch die Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.

Pressebericht auf Idowa

Pressebericht im Wochenblatt

Pressebericht in der PNP

Beitrag teilen:
Facebook