erheblicher Wasserschaden


Warning: implode(): Invalid arguments passed in /homepages/4/d68435623/htdocs/cw-neu2011/wp-content/plugins/cw-feuerwehr-einsatzverwaltung/cw-feuerwehr-einsatzverwaltung.php on line 142

Einsatzdaten vom 23.02.2016

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 07:37, Einsatzende: 10:30
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 50/1, 55/1, 61/1
Zusätzliche Wehren:

Die Feuerwehr Dingolfing wurde durch die Integrierte Leitstelle Landshut telefonisch zu einem Wasserschaden in einem Gebäude in der Stadtmitte gerufen. Die Erkundung ergab, dass sich das Wasser vom 2.OG bis ins EG verteilt hatte. Im Saal im 1.OG breitete sich das Wasser auf ca. 100qm aus. Eine Gaststätte im EG wurde auf ca. 50qm in Mitleidenschaft gezogen. Eine Nachalarmierung war zwingend erforderlich. Aufgunddessen, dass es sich im Objekt um Fehlbodendecken handelte wurde durch den Betreiber ein Statiker hinzugezogen. Die Feuerwehr sprach ein vorübergehendes Betretungsverbot aus. Die FF zog drei Panzersicherungen, um das Gebäude stromlos zu schalten, beseitigte danach das Wasser mittels vier Wassersaugern und Wasserschiebern vom sicheren Bereich aus und kontrollierte die Decken mittels einer Wärmebildkamera um die Flüssigkeit zu lokalisieren. Anschließend wurden eine Baufirma und Zimmerei zum Abstützen der Decken durch einen Mitarbeiter der VR-Bank nachgefordert. Die FF unterstützte beim Transport des Abstützmaterials ins 1.OG. Die Einsatzstelle wurde an den Betreiber übergeben.

Beitrag teilen:
Facebook