Verkehrsunfall

Einsatzdaten vom 27.08.2013

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 10:42, Einsatzende: 12:00
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 40/1, 55/1, 61/1
Zusätzliche Wehren: Werkfeuerwehr BMW Dingolfing

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Staatsstraße 2111 Nord und der Ausfahrt der A92 alarmiert. Nach dem Zusammenprall zweier PKW waren vier Verletzte zu verzeichnen, welche beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits durch den Notarzt, zwei RTW und einen KTW des BRK Dingolfing versorgt wurden. Während der Anfahrt meldete sich auch die BMW Werkfeuerwehr aus und unterstütze bei der Absicherung der Unfallstelle, der Sicherstellung des Brandschutzes sowie bei der Verkehrsregelung und bei der Beseitigung der Unfallfahrzeuge, inkl. ausgelaufene Medien mittels Fahrzeugroller. Über die ILS Landshut wurde der Straßenbaulastträger zur Aufstellung von Ölwarnschildern angefordert. Während der Landung des Rettungshubschraubers war eine Vollsperrung des Kreuzungsbereiches erforderlich. Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Beitrag teilen:
Facebook