gemeldetes Insektennest

Einsatzdaten vom 26.08.2011

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 18:30, Einsatzende: 18:57
Ausgerückte Fahrzeuge: 50/1
Zusätzliche Wehren: keine

Es wurde telefonisch von der ILS Landshut alarmiert, weil sich die Anwohner eines Wohnhauses massiv durch ein Hornissennest bedroht fühlten und bereits fünf Personen im Umfeld des Nestes gestochen wurden. Die Einsatzkräfte lokalisierten das Nest im inneren eines Baumstammes und verwiesen die Anwohner auf das Landratsamt Dingolfing. Um eine weitere Personengefährdung zu verhindern wurden die Anwohner unterwiesen sich nicht dem Nest zu nähern und Fenster, Türen geschlossen zu halten. Ein weiteres Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.

Scroll to Top