Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzdaten vom 01.03.2011

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 22:13, Einsatzende: 23:55
Ausgerückte Fahrzeuge: 40/1, 58/1, 61/1, VSA
Zusätzliche Wehren: keine

Aufgrund eines Verkehrsunfalls mit drei beteiligten Fahrzeugen und einer eingeklemmten Person wurde auf die Staatsstraße 2111 Nord alarmiert. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle wurde eine Komplettsperrung des betroffenen Teilstücks errichtet und der Verkehr umgeleitet. Unter Einsatz von hydraulischem Schneid- und Spreizgerät wurde die Person aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Die Einsatzstelle wurde durch die Lichtmasten des HLF und des Rüstwagens ausgeleuchtet. Nach dem Abtransport der defekten Fahrzeuge wurde die Fahrbahn gereinigt.

Scroll to Top