Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzdaten vom 18.02.2011

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 21:06, Einsatzende: 22:15
Ausgerückte Fahrzeuge: 40/1, 55/1, 61/1
Zusätzliche Wehren: FF Niederviehbach

Die Feuerwehren Dingolfing und Niederviehbach wurden zu einem Verkehrsunfall mit drei PKW und einem LKW sowie mehreren eingeklemmten Personen im Kreuzungsbereich der St2074 und der Kreuzstraße alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass insgesamt vier Verletzte zu verzeichnen waren. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Dingolfing befreiten unter Zuhilfenahme des hydraulischen Rettungssatzes die eingeklemmte Person und betreuten die weiteren Unfallbeteiligten bis zum Eintreffen weiterer Rettungskräfte. Im Kreuzungsbereich wurde kurzzeitig eine Vollsperrung in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Niederviehbach errichtet. Später wurde die Werkfeuerwehr BMW zur Unterstützung bei der Verkehrsleitung im Bereich der Mengkofener Straße alarmiert. Während der Arbeiten wurde die Einsatzstelle mit den Lichtmasten des HLF und des RW ausgeleuchtet. Die Feuerwehr Niederviehbach stellte den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher. Die Verletzten wurden mit mehreren Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser transportiert.

Beitrag teilen:
Facebook