Kommandowagen 2006-2011

Florian Dingolfing 10/1


DGF – 2135

KdoW nach DIN 14507 Teil 5

Feuerwehrfahrzeug, ausgestattet mit Kommunikationsmitteln und anderer Ausrüstung zur Führung taktischer Einheiten.

Dienstzeit: 2006 – 17.12.2011

FAHRGESTELL

  • Typ: Bayerische Motoren Werke, BMW 525 D Touring
  • Radstand: 2.830 mm
  • Motorleistung: M57, 120 kW / 163 PS bei 4000 1/min, EURO II

TECHNISCHE DATEN

  • Schaltung: 5-Gang Automatikgetriebe mit Steptronic
  • Abmessungen, L x B x H: 4.805 x 1.800 x 1.445 mm
  • Gesamtgewicht zul. / tats.: 2.315 kg / 2.000 kg
  • Bereifung (4-fach): 225/60 R 15 96 V

KABINE

  •  Besatzung: Truppbesatzung 1/2
  •  Mannschaftsraum: BMW Behördenfahrzeug

KOMMUNIKATION- UND SIGNALTECHNIK

  • Funk: EADS Teledux 9 FMS, Ausführung als Bedienhandapparat
  • Warneinrichtung: Hella RTK 6 – SL
  • Signaltechnik: Hella RTK 6 – SL

AUFBAU

  • Aufbauart: Original BMW Touring (Kombi)
  • Geräteraum: Kofferraum ausgebaut mit ausziehbarem Ladeboden und Kunststoffbehältern

EINBAUTEN

  • Behördenfunkeinbau (Stadtbauhof Dingolfing)
  • Siemens Handy-Einbausatz mit Freisprechfunktion
  • TomTom Navigationsgerät mit Europakarte, Einbauhalterung und Ladeeinrichtung
  • Behördenaustattung

STROM

  • Versorgung: 230V mit interner Ladeeinrichtung

BELADUNG

Allgemein:

  • Standardbeladung nach DIN 14507 Teil 5 und DIN 14502  Teil I

Sonder:

  • Pressluftatmer Überdruck, Typ Auer BD 96 AE, Einflaschengerät 300 bar – 6 ltr.
  • Atemanschluß (Vollmaske), Typ Auer Überdruck
  • Handsprechfunkgerät FuG 13a mit Zubehör
  • 2x Handsprechfunkgerät FuG 11b mit Zubehör
  • Megaphon RCS-Power
  • Pulverlöscher PG 12 H
  • Notfallrucksack, Wolldecke und Combi-Bag
  • Rettungs- und Arbeitsleine im Beutel mit Tragleine
  • Funktionswesten Führungsdienst
  • Winkerkelle, Warnleuchten und Absperrband
  • verschiedene Einsatzführungsmittel
  • Einsatz- und Objektpläne des zust. Einsatzgebietes
  • Rettungsteddy
  • Verkehrswegeschlüssel
  • Generalschlüssel Schliesszylinder „Autobahn“
  • Schlüsselsatz BMA und FSD

Folgt uns:
Facebook