Verkehrssicherungsanhänger


DGF – 2306

VSA nach DIN 14503

Nicht selbstfahrendes Straßenfahrzeug, das nach seiner Bauart dazu bestimmt ist, von einem Feuerwehrfahrzeug mitgeführt zu werden und für den Transport von Personen, Gütern und für den gebauten Zweck (Verkehrs- und Einsatzstellenabsicherung) eingesetzt zu werden.

Indienststellung: 29.11.2004

TECHNISCHE DATEN

  • Typ: A1/L-91-95
  • Abmessungen, L x B x H: 3.950 x 2.200 x 2.550 mm
  • Gesamtgewicht zul. / tats.: 1.000 kg / 750 kg
  • Bereifung (2-fach): 195 / 65 R 15 91J

AUFBAU

  • Aufbauart: Stabiles T-Fahrgestell mit aufgelegtem Fahrzeugrahmen aus Rechteckrohr
  • Feuerverzinkte DIN-Zugdeichsel, höhenverstellbar bis 1.050 mm, mit DIN-Zugöse
  • Gummifederachse, gebremst
  • Kurbelbares Bugstützrad
  • Zwei Klemmfallstützen hinten
  • Reifen 195/65 R 15 oder ähnliche
  • Stabile Warntafel, 3.600 x 2.200 mm, mit retroreflektierender Folie nach RSA
  • Zentralverriegelung der oberen Tafel
  • Warntafeloberteil nach oben klappbar mit Elektromotor und Gasfederunterstützung
  • Warntafelunterteil mit Verkehrszeichen 223 / 222, 1.500 mm Ø
  • Durchsichtmöglichkeit zur Beobachtung des rückwärtigen Verkehrs
  • Windlastseil mit Spannschloss, in der Verbindung mit Hebestange als Windlastsicherung
  • Ladefläche und Bordwände aus wasserfesten Siebdruckplatten, 1.000 x 1.630 mm
  • Zusätzlicher Kunststoff-Akkukasten
  • Vollverzinkte Ausführung (feuerverzinkt)

WARNGERÄT

  • Leuchtpfeil-Kombination Typ Nissen 7000 nach TL-Warnleuchten
  • Mikroprozessorgesteuerte Elektronik
  • 25 Elektronenblitzleuchten, 200 mm Ø, und Funk- / Kabelhandsteuerung
  • Sondersymboliken möglich, jede Leuchte ist ansteuerbar und überwachbar
  • Automatische, kontinuierliche Helligkeitsanpassung
  • Schlagfeste, witterungsbeständige und farbechte Linsen
  • Große Reichweite, links- / rechtsweisend und als Leuchtkreuz schaltbar
  • 2 Elektronenblitzleuchten, 340 mm Ø, mit Nachtabsenkung

STEUERUNG

  • Optische Funktionsanzeige über LED-Mattrix
  • Störungs- / Unterspannungsanzeige
  • Überwachung der Elektronenblitzleuchten
  • Servicefreundlich und erschütterungsfest
  • Automatische Anpassung an 12 / 24 V
  • Fehlerspeicher
  • Programmversion kundenspezifisch einstell- und änderbar
  • Ansteuermöglichkeit für hydraulische oder elektrische Warntafelverstellung
  • Funksteuerung

Folgt uns:
Facebook