Verkehrsunfall

Einsatzdaten vom 01.09.2017

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 14:37, Einsatzende: 16:20
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 40/1, 55/1, 61/1
Zusätzliche Wehren: Werkfeuerwehr BMW Dingolfing

Die Feuerwehr Dingolfing und die BMW Werkfeuerwehr wurden durch die ILS Landshut zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Stauseestraße/Brumather Straße alarmiert. Vier PKW mit insgesamt fünf beteiligten Personen waren kollidiert. Eines der Fahrzeuge kam dabei seitlich auf der Motorhaube eines weiteren PKW zum liegen. Dort war eine Person eingeschlossen. Die Einsatzkräfte von WF und FF sicherten die Unfallstelle, übernahmen den Brandschutz, betreuten die Personen bis zum Eintreffen der erforderlichen Rettungsmittel und befreiten eine eingeschlossene Person aus ihrer Zwangslage. Abschließend wurde eine Straßenreinigung durchgeführt und die Einsatzstelle an die anwesende Polizei übergeben.

Pressebericht im Wochenblatt

Beitrag teilen:
Facebook