Wasserschaden

Einsatzdaten vom 04.06.2017

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 08:49, Einsatzende: 09:55
Ausgerückte Fahrzeuge: 50/1
Zusätzliche Wehren:

Die Feuerwehr wurde durch die Polizei zu einer dringenden Wohnungsöffnung gerufen. Unter einer Wohnung lief Wasser von der Decke und verteilte sich im Keller. Der anwesende Hausmeister, hatte keinen Schlüssel und konnte die Mieter auch nicht erreichen. Die Einsatzkräfte verschaffte sich mittels Ziehfix Zutritt zur Wohnung. Diese wurde leerstehend und ohne Wasserschaden vorgefunden. Auf Wunsch der Polizei wurde ein neuer Schließzylinder verbaut und der Schlüssel an. Ein weiteres Eingreifen war nicht erforderlich, der Wasserschaden wurde durch den Hausmeister beseitigt.

Beitrag teilen:
Facebook