Unfall mit Bus

Einsatzdaten vom 22.06.2017

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 17:37, Einsatzende: 18:30
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 40/1, 55/1
Zusätzliche Wehren: keine

Ein Bus hatte eine Laterne gerammt, wurde dabei am hinteren rechten Heck beschädigt und am Herrenweiher abgestellt. Aus dem Fahrzeug lief Kühlmittel aus und verteilte sich auf einer Fläche von 200 Quadratmetern. Die Einsatzkräfte stellten eine Schuttmulde unter, nahmen die ausgelaufenen Betriebsstoffe auf, sicherten die Zufahrt zum Herrnweiher, verständigten den Bauhof zum Aufstellen von Ölwarnschildern, die Stadtwerke Dingolfing zum Sichern der defekten Laterne und die Polizei zur Halterfeststellung. Die eintreffende Polizeistreife informierte die Feuerwehr, dass die o.g. Beschädigungen bereits nachmittags gemeldet wurden, zu diesem Zeitraum jedoch keine Betriebsstoffe ausliefen.

Beitrag teilen:
Facebook