Verkehrsabsicherung nach Unfall

Einsatzdaten vom 27.08.2016

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 11:14, Einsatzende: 12:30
Ausgerückte Fahrzeuge: 40/1, 55/1
Zusätzliche Wehren: Werkfeuerwehr BMW Dingolfing

Anforderung der Polizei zur Verkehrslenkung im Kreuzungsbereich Brumather- / Stauseestraße. Ein PKW war mit einem Motorrad kollidiert. Die BMW Werkfeuerwehr hatte im Rahmen einer Dienstfahrt bereits die Verkehrslenkung stadteinwärts übernommen. Durch die Feuerwehr Dingolfing wurde der Rettungsdienst noch kurz bei der Personenumlagerung unterstützt, die WF BMW aus dem Einsatzgeschehen gelöst und eine Verkehrslenkung übernommen. Abschließend wurde eine Straßenreinigung durchgeführt und das Abschleppunternehmen bei der Aufnahme des am Unfall beteiligten Motorrades unterstützt. Die Einsatzstelle wurde abschließend an die anwesende Polizei übergeben.

Beitrag teilen:
Facebook