tödlicher Verkehrsunfall mit LKW

Einsatzdaten vom 30.10.2015

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 07:45, Einsatzende: 10:30
Ausgerückte Fahrzeuge: 23/1, 40/1, 55/1, 61/1
Zusätzliche Wehren: FF Gottfrieding

Die Feuerwehren Dingolfing und Gottfrieding wurden zu einem Verkehrsunfall auf die DGF15 alarmiert. Gemeldet war ein PKW unter LKW, PKW in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr Dingolfing war der Brand bereits gelöscht. Eine verstorbene Person war schwerst im PKW eingeklemmt. Von der Feuerwehr Dingolfing wurde der Brandschutz und die Verkehrslenkung/-sperrung in Absprache mit der Polizei übernommen. Nach Rücksprache mit Polizei und Gutachter wurde die Person mittels Seilwinde und Ziegler Bergehaken vom Rüstwagen befreit. HLF diente als Anschlagpunkt. Nach der Eröffnung des PKW wurde der Fahrer durch die Einsatzkräfte geborgen. Die Unfallstelle wurde abschließend an die Ortsfeuerwehr Gottfrieding übergeben. Anwesend waren: KBR DGF-LAN 1, KBM DGF-LAN 2/4, ELRD, drei Rettungswägen, ein NEF, zwei Polizeieinsatzfahrzeuge sowie der 2. BGM der Gemeinde Gottfrieding und diverse Vertreter der Presse und des Fernsehens.

Pressemeldung der Polizei

Pressebericht im BR

Pressebericht auf Idowa

Pressebericht im Wochenblatt

Pressebericht in der PNP

Beitrag teilen:
Facebook