schwerer Verkehrsunfall auf Ost-Umgehung

Einsatzdaten vom 04.10.2015

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 05:57, Einsatzende: 10:50
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 40/1, 55/1, 61/1
Zusätzliche Wehren: FF Frichlkofen, FF Gottfrieding

Die Feuerwehren Gottfrieding und Dingolfing wurden zu einem schweren Verkehrsunfall auf die DGF15 alarmiert. Ein PKW und ein Kleintransporter waren kollidiert, ein Fahrzeuginsasse wurde schwer eingeklemmt und die Teile der Unfallfahrzeuge hatten sich weitläufig über die Kreisstraße verteilt. Nachdem für die Rettungsarbeiten und für die Landung eines Hubschraubers eine Vollsperrung erforderlich war, wurde die FF Frichlkofen nachalarmiert. Durch die FF Gottfrieding wurde der Hubschrauberlandeplatz ausgeleuchtet. Durch die FF Frichlkofen wurde in Zusammenarbeit mit der Besatzung des Versorgungslastkraftwagens der FF DGF die Straßensperrung errichtet. Die Besatzungen des Hilfeleistungslöschfahrzeuges und des Rüstwagens übernahmen die Personenrettung/-befreiung mittels zweier hydraulischer Rettungssätze, die Ausleuchtung der unmittelbaren Schadenstelle und stellten für die Dauer der Arbeiten den Brandschutz sicher. Abschließend wurde die Einsatzstelle an die FF Gottfrieding übergeben.

Pressebericht auf Idowa

Beitrag teilen:
Facebook