PKW rast absichtlich in Gebüsch

Einsatzdaten vom 22.06.2013

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierung: 19:34, Einsatzende: 20:24
Ausgerückte Fahrzeuge: 10/1, 30/1, 40/1, 55/1, 58/1, 61/1, VSA
Zusätzliche Wehren: FF Gottfrieding

Die Feuerwehren Gottfrieding und Dingolfing wurden zu einem Verkehrsunfall auf die DGF15 mit gemeldeter eingeklemmter Person alarmiert. Vor Ort wurde jedoch ein PKW ohne Insassen im Gebüsch vorgefunden. Aufgrund des Selbstmordversuches wurde mithilfe einer Menschenkette und der Drehleiter die Einsatzstelle nach vermuteten vermissten Personen abgesucht. Der Fahrer des verunfallten PKW wurde jedoch mehrere 100 Meter vor der Unfallstelle liegend auf der Fahrbahn vorgefunden. Der Versorgungs-LKW und der Schlauchwagen mit VSA sicherten die Einsatzstelle aus beiden Richtungen und regelten die Verkehrsführung. Die Einsatzstelle wurde an
die Ortsfeuerwehr Gottfrieding übergeben.

Pressebericht im Wochenblatt

Beitrag teilen:
Facebook